Thomas Greb Consulting IT Projekt- und Prozessmanagement

IT-Projektmanagement: agil und klassisch

Viele IT-Projekte verfehlen die gesetzten Ziele und Erwartungen. Ein substanzieller Anteil scheitert sogar ganz. Ursache sind meist nicht technische Einzelprobleme, sondern unklare Anforderungen sowie die unzureichende Fähigkeit, die fachliche, technische und organisatorische Komplexität des Gesamtvorhabens zu managen.

In Projekten, die Software entwickeln, die scheinbar beliebig und zu jedem Zeitpunkt veränderbar ist, entsteht oft der Eindruck des „any change goes any time" und das „wir sind schon zu 80% fertig"-Syndrom fordert früher oder später seine terminlichen und finanziellen Opfer.

Agiert das Projekt als Systemintegrator mit vielen, meist externen Lieferanten, Standardsoftwareanbietern oder Cloud-Lösungen, so ist das Projekt noch schwieriger zu planen und zu steuern. Dies führt zu bösen Überraschungen, die oft erst in der Integrationsphase kurz vor dem „go live" erkennbar werden.

Wir verhelfen ihren Vorhaben durch ein umfassendes Angebot an methodischer und personeller Unterstützung im IT-Projektmanagement zum Erfolg.


Projektmanagement-Methodenberatung

Der Einsatz der für die konkrete Situation richtigen Projektmanagementmethodik ist ein wesentlicher Baustein für den Projekterfolg.

Abhängig von verschiedenen Faktoren (Projektgröße, Risikopotenzial des zu entwickelnden Systems etc.) bieten wir situationsgerechte und auch in der Praxis erfolgreich umsetzbare Lösungen an:

  • "Klassische" Projektmanagementansätze auf der Basis erprobter Methoden und Standards (PMBOK® und GPM-IPMA ICB), vor allem für Großprojekte und Programme.
  • Agile Ansätze (z.B. SCRUM®), insbesondere in dynamischen Projektsituationen mit wechselnden Anforderungen sowie für „Startups" und KMU.
  • Eine Kombination aus klassischen und agilen Ansätzen: Sowohl eigene Projekterfahrungen als auch systematische Analysen (z.B. CAST Crash Report 2014) zeigen, dass diese Kombination für große unternehmenskritische Systeme zur langristig besten Systemqualität führt.
  • Basis der Methodenauswahl ist dabei weder die möglichst vollständige Umsetzung eines Standards noch die Erprobung neuester Ansätze am "lebenden Objekt", sondern die Erarbeitung einer Lösung, die den besten Beitrag für den Projekterfolg leistet.

    Für Sie und gemeinsam mit Ihnen entwickeln und verbessern wir Ihre Projektmanagementmethodik.

    Unser Grundsatz ist: So wenig Methodik wie möglich und nur so viel wie nötig.


    Projekt-Reviews

    Unterschiedliche Sichten von Auftraggeber, Lenkungsausschuss und Projektleiter wo ein Projekt steht und ob die Projektziele erreicht werden, sind nach unserer Erfahrung typisch für IT-Projekte.

    Wir bieten Ihnen durch externe Reviews auf Basis erprobter Projektmanagement-Standards, Best practices aus der Softwareentwicklung sowie ggf. individuell vereinbarter Reviewziele eine objektive Standortbestimmung für Ihre internen Projekte und die Projektabwicklung Ihrer externen Lieferanten.

    Wesentliche Ergebnisse eines solchen Reviews sind:

    • Ein Stärken- und Schwächenprofil hinsichtlich bereits erreichter Projektergebnisse sowie eingesetzter Projektmanagement- und Entwicklungsprozesse.
    • Eine Chancen- und Risikobewertung im Hinblick auf die Erreichung der Projektziele.
    • Die Prüfung der Einhaltung von Unternehmensstandards und ggf. externer Compliance-Vorgaben.
    • Konkrete Verbesserungs- und Handlungsempfehlungen zur Zielerreichung.
    • Auf Wunsch begleiten und moderieren wir auch die Umsetzung der Verbesserungs- und Handlungsempfehlungen.


      Projektleiter-Coaching

      Übernimmt ein Projektleiter sein erstes oder ein wesentlich größeres oder komplexeres Projekt, so kann ein Coach helfen, die neuen und unbekannten Herausforderungen zu meistern.

      Wir stehen als erfahrener Ratgeber, der zahlreiche komplexe Projektkonstellationen nachweisbar erfolgreich gemeistert hat, als partnerschaftlicher Reviewer oder Sparrings-Partner für Diskussionen zur Verfügung.

      In kritischen Projektsituationen, in denen alle internen Handlungsoptionen bereits ausgeschöpft wurden oder als nicht erfolgversprechend angesehen werden, hilft externes Coaching, Blockaden aufzulösen und neue Problemlösungsstrategien aufzuzeigen.

      Coaching kann in solchen Situationen das Risiko des Scheiterns sowohl für die beteiligten Personen als auch für das Projekt deutlich verringern.


      Interims- und Krisenmanagement

      Basierend auf umfangreichen und erfolgreichen Projekt- und IT-Management-Erfahrungen bieten wir bei Kapazitäts- oder Qualifikationsengpässen oder für Krisensituationen Interims-Projektmanagementlösungen für Großprojekte sowie für das Programmmanagement an.

      Wir führen Ihre Projekte auf Wunsch erfolgreich zum Abschluss oder arbeiten einen unternehmensinternen Nachfolger ein.